I’M BAAAACK!

Hallihallo Freunde der Nacht! 🙂

Ich habe wirklich gute Neuigkeiten: Ich war beim Arzt und meine Schiene ist ab!! Ich war letzte Woche schon da und durfte die Schiene ablegen, hab euch das aber noch verschwiegen, weil ich etwas Angst hatte, dass es nicht hält. Aber bis jetzt hält es eigentlich mehr oder weniger und deswegen dürft ihr euch heute mit mir freuen!

Übrigens lustige Geschichte zu meinem Arztbesuch:
Ich hatte um 9 einen Termin, war dann da und hab noch ein wenig im Wartezimmer gesessen. Vier Wochen waren ca. vergangen nachdem ich die Schiene bekommen hatte. Meine Freundin hatte mich schon vorgewarnt, dass ich damit wohl auf jeden Fall nicht ohne Schiene wieder hause gehen werde, da so es bei ihrem Riss wohl auch sechs Wochen gedauert hätte. Mit diesem Urteil stimmte sie auf jeden Fall mit meinen vorläufigen Google Ergebnissen überein. Egal der Arzt meinte vor vier Wochen die Schiene könne vielleicht ab, also Positiv bleiben.
Ich war in einer Gemeinschaftspraxis, deswegen wunderte es mich nicht besonders, als im Behandlungszimmer auf einmal ein andere Arzt rein spazierte, als der, der die Diagnose gestellt hatte. Mega sympathischer Arzt, der sich auch wirklich Zeit für mich genommen hat. Nagelt mich nicht auf die einzlenen Wörter fest, aber das Gespräch verlief im Großen und Ganzen circa so:

„Na, weswegen sind Sie denn heute hier? Was soll denn gemacht werden? Kontrolle?“
„Ich hoffe die Schiene kommt heute ab.“
(Er grinst.) „Ach deeeer Termin ist es, verstehe.“ […]
(Während er meinen Fuß untersucht:) „Hmm kein Druckschmerz, keine Schwellungen…. und Instabilitäten kann ich auch keine mehr feststellen. Frau Gavenat, das sieht gut aus, damit darf die Schiene dann nach sechs Wochen jetzt ab!“
„Ähhhh ….. ich trage die Schiene jetzt ersst seit Vier……..“
„Oh achso…… hmmm ….. hmm (Er schon sichtlich mit sich am ringen, da wir uns vorher drüber unterhalten hatten, wie gern ich die Schiene ab haben möchte.) …. also dann sollten wir die Schiene zur Sicherheit nochmal zwei Wochen dran lassen, das tut mir jetzt aber leid..“
„…. Muss das wirklich unbedingt sein…“ (Michelle macht einen zerknirschten Gesichtsausdruck)
„Hmmmm….. naja………………… okay wir machen einen Kompromiss: Wir lassen die Schiene jetzt ab, ich konnte wirklich eine Instabiltäten mehr feststellen und du machst wirklich ganz ganz ganz ganz langsam. Wenn was sein sollte melden Sie sich, okay? Nicht sofort wieder 100% Haben Sie mich verstanden?“
(Jetzt Michelle am Grinsen!) „Ja mach ich!!  Vielen Dank!!“

Das waren dann die Reaktionen meiner Liebsten als ich erzählt habe, dass meine Schiene ab ist und ich wieder anfangen darf:
Mama: …du hast ihn genervt🤭🙈?! Hihi
Papa: Also, wenn ich da mit drin gewesen wäre, dann hätte ich den Arzt dazu gebracht, dir die Schiene noch zwei Wochen extra drum zu machen! Sei bloß vorsichtig!
Trainer: Dann kann es jetzt ja wieder losgehen 😉 Freut mich, dass du dann wieder mit an Bord bist 😀
Freunde:
– hey, das freut mich fuer dich! aber dann werd erstmal gesund und dann hoer auf den arzt, erstmal langsam anfangen, nicht direkt wieder einbeinige steigespruenge oder sonstwas, okay?
– Ou super😎 Mach bloß vorsichtig. Wenn dir jetzt was passiert, macht dich der Arzt locker kalt😄
– Ohh dann sei aber vorsichtig 🙈
Ich bin bei dir immer nicht so sicher, ob es gut ist, wenn du doch eher wieder anfangen darfst 😀

Hach ja, die kennen mich halt einfach alle zu gut! Aber ich werde wirklich langsam machen. Langsam und vorsichtig und nicht gleich wieder alles kaputt machen. Michelle versucht aus ihren Fehlern zu lernen! Und ich bin echt paranoid geworden was meinen Fuß angeht. Sobald ich auch nur das kleinste bisschen merke, wird wieder langsamer gemacht. Durch die Schiene ist er jetzt noch nicht wieder so beweglich wie vorher, aber meine Physiotherapeutin macht das schon wieder!

By the way das Praktikum ist Klasse. Muss da aber natürlich auch 8h auf Achse sein und durch die Gegend laufen. Aus diesem Grund trage ich die Schiene sogar noch auf der Arbeit, obwohl ich eigentlich nicht mehr muss. Weil ich soll ja gaaaaanz langsam machen. Ich wollte das nur mal erwähnt haben!
Mit Laufen, also Joggen, seh ich jetzt diese Woche noch nicht, aber vielleicht ja schon nächste. Aber ich habe ja alle Zeit der Welt, ich darf mich wieder bewegen, die Saison ist eh im Eimer, ich kann ganz langsam machen!

Also in diesem Sinne: Ich wünsche euch allen noch eine sehr schöne Restwoche!

Exinvalide Grüße,

Michelle

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s